Wenn der Vollmond besonders groß scheint

Vollmond am 8.4.2020.

Wer gestern den Blick gen Nachthimmel gerichtet hat, konnte einen ungewöhnlich großen Vollmond sehen. Auf seiner Bahn um die Erde war uns unser natürlicher Satellit so nahe wie lange nicht. Allerdings ist der scheinbare Größenunterschied nicht immer gut sichtbar. Leichter ablesen lässt sich dieses Ereignis an einer ganz besonderen Uhr in unserem Museum. Weiterlesen “Wenn der Vollmond besonders groß scheint”

Das Deutsche Uhrenmuseum zu Gast im Eisenbahnmuseum Mulhouse

Einmal im Jahr verlassen wir unsere Wirkungsstätte in Furtwangen, um einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Bei einer Bildungsfahrt in ein anderes Museum entdecken wir aus Besuchersicht die Arbeit einer anderen Institution. Dieses Jahr ging es nach Mulhouse – möchten Sie uns bei unserem „Ausflug“ begleiten? Weiterlesen “Das Deutsche Uhrenmuseum zu Gast im Eisenbahnmuseum Mulhouse”

Mehr Tick Tack Trick – Sonderausstellung verlängert bis 2020

Fleißig werkeln vier Uhrmacher – sie feilen Zahnräder, einer arbeitet an der Drehbank und einer zimmert an einem Uhrengehäuse. Ihre Werkstatt ist ein Schwarzwaldhaus mit einem technischen Clou: Schon vor über einhundert Jahren war es elektrisch betrieben und beleuchtet. Kein Wunder, dass es zu den Publikumslieblingen gehört.
Weiterlesen “Mehr Tick Tack Trick – Sonderausstellung verlängert bis 2020”