Aufgeweckte Comic-Kids in der Wecker-Ausstellung

Wie lassen sich Kinder heute wecken? Vom Smartphone? Von den Eltern? Hat der klassische Wecker wirklich ausgedient bei der Generation Wisch und Klick? Das Deutsche Uhrenmuseum wollte es ganz genau wissen. Was daraus entstanden ist, hat sowohl Kindern wie Museumsmitarbeitern Spaß gemacht.

Weiterlesen “Aufgeweckte Comic-Kids in der Wecker-Ausstellung”

Kein Wetter ohne Wecker

Wecker mit Barometer und Thermometer, Junghans, um 1890

Auf dem Feldberg im Schwarzwald befindet sich in 1486 m Höhe eine Wetterstation. Dort wurden schon vor hundert Jahren regelmäßig Wetterdaten gesammelt. Dabei kam es immer wieder zu Pleiten, Pech und Pannen. Zumindest einmal war daran auch ein Wecker schuld. Wie es dazu kam, berichtet B. S.:

Weiterlesen “Kein Wetter ohne Wecker”

Können Töne schuldig sein?

Das Horst-Wessel-Lied war die Parteihymne der NSDAP. Nach § 86a StGB fällt es unter die „Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“ und darf in der Bundesrepublik Deutschland nicht verbreitet werden. Dies gilt nicht nur für das gesungene Lied, sondern bereits für die Melodie. Was die wenigsten wissen: Schon im Dritten Reich war dies manchmal strafbar. Aber was hat das alles mit dieser Uhr zu tun?

Weiterlesen “Können Töne schuldig sein?”

Der Wecker war zu leise

„Heute ist tatsächlich Welt-Schlaftag! Also mein heiligster Feiertag!“ postete die Popdiva Balbina neulich auf ihrer Facebook-Seite. Bei so einem passionierten Murmeltier verwundert es nicht, wenn einer der Songs auf ihrem gefeierten zweiten Album „Über das Grübeln“ von 2015 den Titel trägt: „Der Wecker ist zu leise.“

Weiterlesen “Der Wecker war zu leise”