„Rasselbande 2″ – Die Wecker kommen wieder

209 Junghans “Trivox” Wecker, aufgereiht hinter den Kulissen des Museums.

Die Sonderausstellung “Rasselbande – Die Wecker kommen“ geht in eine neue Runde und empfängt Sie ab April 2018 mit großen Lettern direkt am Ortseingang Furtwangen. In der aktuellen Sonderausstellung können Sie es ordentlich klingeln lassen: Wecker mit glockenhellen Klängen, Kuckucksrufen oder im sonoren Dauerpiepen der 1970er Jahre. Dafür laufen im Hintergrund einige Vorbereitungen.

 

Weiterlesen “„Rasselbande 2″ – Die Wecker kommen wieder”

Schlag Mitternacht

Wecker mit Quarzwerk und Leuchtzeigern, Hanhart, Gütenbach, um 1975

Ein Wecker mit Leuchtziffern ist etwas Feines. So weiß man mit einem Blick, wie spät es ist und wie lange man noch im Traumland verweilen kann. Wecker mit Stromnetzkabel brauchen nicht einmal eine Batterie. Batterie leer gibt’s hier nicht. Stromausfall hingegen kann verhängnisvoll werden.

Weiterlesen “Schlag Mitternacht”

Wecker – typische Schwarzwalduhren?

Ob piepsend, klingelnd oder mit Musik: Wecker reißen uns morgens aus dem Schlaf, erinnern uns an wichtige Termine oder sorgen dafür, dass der Kuchen im Ofen nicht anbrennt. Doch dieses nützliche und gleichzeitig lästige Geräusch gibt es nicht erst seit ein paar Jahrzehnten. Wecker wurden über Jahrhunderte hergestellt – nicht zuletzt im Schwarzwald. Und mit ihren Bauformen änderten sich ihre Wecktöne.

Weiterlesen “Wecker – typische Schwarzwalduhren?”

Ein schwerhöriger Wecker

Batteriewecker der Braun AG mit voice control. © Rainer P.A. Wermke

“Hallo Google!” Die Sprachaktivierung der bekannten Suchmaschine kennt wohl jeder Technikaffine. Das Sprechen mit technischen Geräten ist aber schon eine alte Erfindung. Auch Wecker konnte man mit seiner Stimme zum Schweigen bringen. Zumindest versprach das die Werbung.

Weiterlesen “Ein schwerhöriger Wecker”

Eine Rasselbande für die Kinder

Jedes Jahr veranstaltet das Deutsche Uhrenmuseum während des Sommers Bastelwerkstätten, um Kindern zwischen 6 und 12 Jahren verschiedene Themen rund um die Welt der Uhren spielerisch und kreativ näher zu bringen. Da die Sonderausstellung dieses Jahr die “Rasselbande” der Wecker im Blick hat, lag es nahe, mit den Kindern ihre eigenen Wecker zu bauen.

Weiterlesen “Eine Rasselbande für die Kinder”

Aufgeweckte Comic-Kids in der Wecker-Ausstellung

Wie lassen sich Kinder heute wecken? Vom Smartphone? Von den Eltern? Hat der klassische Wecker wirklich ausgedient bei der Generation Wisch und Klick? Das Deutsche Uhrenmuseum wollte es ganz genau wissen. Was daraus entstanden ist, hat sowohl Kindern wie Museumsmitarbeitern Spaß gemacht.

Weiterlesen “Aufgeweckte Comic-Kids in der Wecker-Ausstellung”

Kein Wetter ohne Wecker

Wecker mit Barometer und Thermometer, Junghans, um 1890

Auf dem Feldberg im Schwarzwald befindet sich in 1486 m Höhe eine Wetterstation. Dort wurden schon vor hundert Jahren regelmäßig Wetterdaten gesammelt. Dabei kam es immer wieder zu Pleiten, Pech und Pannen. Zumindest einmal war daran auch ein Wecker schuld. Wie es dazu kam, berichtet B. S.:

Weiterlesen “Kein Wetter ohne Wecker”