100 Jahre Achtstundentag: Wie Arbeitszeit gemessen wurde

Arbeiter-Chronometer, um 1900, Inv. 45-3521. Auf dem Rand die Forderung nach dem Achtstundentag

„Wir wollen 8 Stunden zur Arbeit, 8 Stunden um uns auszubilden, 8 Stunden um uns auszuruhen.“ Diese Forderung findet sich auf dem „Arbeiter-Chronometer“ um 1900.

Vor 100 Jahren, am 23. November 1918, war die Arbeiterbewegung am Ziel: Deutschland führte den Achtstundentag ein.

Wir fragen heute in unserem Blog: Was sagen Kontrolluhren über den Kampf um mehr Rechte für die Beschäftigten aus?

Weiterlesen “100 Jahre Achtstundentag: Wie Arbeitszeit gemessen wurde”

Verstehen Sie Uhren?

Schwarzwälder Lehr-Uhr D.R.G.M., Weisser, Schwarzwald, um 1930.

Nein? Kein Problem. Mit der Anleitung der „Schwarzwälder Lehr-Uhr“ soll es in nur 20 Arbeitsschritten gelingen, eine „vollkommen zuverläßige Wanduhr“ anzufertigen. „Das interessanteste und lehrreichste Spielzeug für Jung und Alt“ verspricht sogar Spaß beim Lernen.

 

 

Weiterlesen “Verstehen Sie Uhren?”